ERZ liveERZ live
ERZ live

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)
Schröder und Heidler GmbHnächster Ausbildungsstart am 01.08.2020
Der Beruf des Verfahrensmechanikers für Kunststoff- und Kautschuktechnik ist so vielseitig wie kaum ein anderer Beruf. Die Vielfalt der Produkte, die du als Verfahrensmechaniker herstellst, ist riesig: Über Formteile für die Automobilbranche, Elektrotechnik, Maschinenbau bis hin zu Sicherheitsbauteilen fertigst du alles, was komplett oder in Teilen aus Kunststoff besteht. Du arbeitest an modernen Maschinen und überwachst deren Abläufe und die Qualität der Produkte. Die Programmierung der Entnahmeroboter gehört mit zu deinen Aufgaben, genauso wie kleinere Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten. Durch die Vielfalt der Aufgaben wird dieser Beruf nie langweilig.

Das solltest du grundlegend zum Ausbildungsberuf wissen:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
  • Der empfohlene Schulabschluss ist die mittlere Reife.
  • Du solltest die Bereitschaft zur 3-Schicht Arbeit mitbringen.

Du hast das Zeug zur Ausbildung,

  • wenn du Bock auf Technik und Maschinen hast.
  • wenn du ein Teamplayer bist.
  • wenn du Lust auf einen Interessanten und Abwechslungsreichen Beruf hast.

Schröder und Heidler ist als Ausbildungsbetrieb perfekt,

  • weil ein junges Team zusammenarbeitet.
  • weil viele spannende Aufgaben auf dich warten.
  • weil interessierte und engagierte Mitarbeiter unterstützt und gefördert werden.

Diese Stärken solltest du haben:

  • Technisches Interesse
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit

Da geht’s lang:

Der praktische Teil deiner Ausbildung findet in unserem Unternehmen in Neudorf statt. Um die Ausbildung noch effektiver zu gestalten und um dir bestmögliche Vorrausetzung für eine gelungene Ausbildung zu ermöglichen, arbeiten wir mit einem Verbundpartner aus der Region zusammen, welcher dir bestimmte Ausbildungsinhalte vermittelt. Während deiner Ausbildung bekommst du die Möglichkeit an verschiedene Zusatzausbildungen und Lehrgänge teilzunehmen. Der theoretische Teil wird dir in der Berufsschule in Radeberg nahegebracht. In dieser Zeit bist du in einem Wohnheim untergebracht.

 

Das solltest du als nächstes machen, wenn du Interesse an einer Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik hast:

 

Bewirb dich bei Schröder+Heidler oder ruf erst einmal bei unserem Ansprechpartner zum Thema Ausbildung an. Er kann dir bestimmt noch viele weitere Fragen beantworten. Eine Mail schreiben ist auch möglich. Ansonsten lohnt es sich auch immer erst einmal ein Praktikum bei uns zu absolvieren.

 

Hier sind die Kontaktdaten, die du dafür brauchst:

 

Schröder+Heidler GmbH

Ansprechpartner: Oliver Bach

Telefonnummer: 037342/876-125

E-Mail Adresse: oliver.bach@schroeder-heidler.de

 

Postanschrift für Bewerbung

Schröder+Heidler GmbH

Gewerbegebiet 7

09465 Sehmatal/Neudorf

 

 

Partner der Talenteschmiede
Kenny

Blick "Hinter die Kulissen" beim Videodreh