ERZ liveERZ live
ERZ live

Holzspielzeugmacher/in (m/w/d)
Wendt und Kühnnächster Ausbildungsstart am 19.08.2019
Als Holzspielzeugmacher/in lässt du kunstvolle Holzarbeiten entstehen - du wendest Gestaltungsprinzipien an und kannst Holz von Hand oder maschinell bearbeiten. Zu deinen Aufgaben zählen zum Beispiel schnitzen, drechseln und miniaturgroße Teile montieren. Außerdem stellst du verschiedene Holzverbindungen her und bemalst und verzierst die kleinen Kunstwerke dekorativ.

Das solltest du grundlegend zum Ausbildungsberuf wissen:

  • Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
  • Die Ausbildung erfolgt im Verbundmodell.
  • Der empfohlene Schulabschluss ist die mittlere Reife.

Du hast das Zeug zur Ausbildung,

  • wenn du Geschick für handwerkliche Arbeiten hast.
  • wenn du dich in Kunst und Mathematik mit guten Noten einbringst.
  • wenn du mit deinen eigenen Händen gern Schönes entstehen lässt.
  • wenn du dir mit Begeisterung ein 1000-Teile-Puzzle vornehmen kannst.

Wendt und Kühn als Ausbildungsbetrieb ist perfekt,

  • weil wir einzigartige und faszinierende Kunstwerke fertigen, die in der ganzen Welt viel Freude bereiten.
  • weil wir einen sehr verantwortungsvollen Umgang mit all unseren Mitarbeitern pflegen.
  • weil wir Teamwork und Zusammengehörigkeit fördern.
  • weil wir mit qualifizierten Fachkräften eine hervorragende Qualität der Ausbildung sichern.
  • weil wir eine attraktive Perspektive zur Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung bieten.

Diese Stärken solltest du haben:

  • Kreativität
  • Sorgfalt
  • Ausdauer

Da geht’s lang:

 

Die Ausbildung erfolgt im Verbundmodell. Der Partner dafür ist die deutschlandweit einzige Holzspielzeugmacher- und Drechslerschule in Seiffen. Bei Wendt & Kühn in Grünhainichen vertiefst du deine praktischen Fertigkeiten in den Abteilungen Dreherei, Leimerei, Taucherei, Malerei und Packerei.

 

Das verdienst du während deiner Ausbildungszeit:

 

Erstes Ausbildungsjahr: 616 Euro

Zweites Ausbildungsjahr: 665 Euro

Drittes Ausbildungsjahr: 713 Euro

 

Das solltest du als nächstes machen, wenn du Interesse an einer Ausbildung zum Holzspielzeugmacher/in hast:

 

Wenn es schon um deine Ausbildung geht, bewirbst du dich am besten gleich bei der Wendt & Kühn KG mit aussagekräftigen Unterlagen. Neben einem Anschreiben, aus welchem wir dich und deine Motivation schon etwas kennenlernen können, und einem kurzen Lebenslauf schickst du am besten auch ein paar Fotos deiner bisherigen Arbeiten mit. Das können z.B. die Ergebnisse aus der Modellbau-AG sein, Zeichnungen oder Malereien oder andere Kreativwerke, die du selbst gemacht hast.

 

Wenn du dich noch nicht endgültig für den Beruf entschieden hast, laden wir dich auch gern auf ein Praktikum zur Berufsorientierung in den Klassenstufen 8 – 9 ein.  

 

Fragen beantwortet dir unsere Ansprechpartnerin aus der Personalabteilung, Frau Hänel, gern. Eine E-Mail ist natürlich auch möglich.

 

Hier sind die Kontaktdaten, die du dafür brauchst:

 

Wendt & Kühn KG

Ansprechpartner: Susanne Hänel

Telefonnummer: 03 72 94/86-0

E-Mail Adresse: karriere@wendt-kuehn.de

 

Postanschrift für Bewerbung

Wendt & Kühn KG

Chemnitzer Straße 40

09579 Grünhainichen

 

 

Partner der Talenteschmiede
Emily

Blick "Hinter die Kulissen" beim Videodreh